Linden

Lage:

Linden liegt am westlichen Abhang der Frankenhöhe, umgeben von schönen Wäldern, sowie Rad- und Wanderwegen (z. B. dem Europäischen Wasserscheide-Weg). Linden ist nur 8 km von Rothenburg o. d. T. entfernt und bietet dadurch eine optimale Verkehrsanbindung zur Autobahn A7.

 

Historie:

Bis 1972 gehörte Linden zu Nordenberg und wurden dann gemeinsam nach Windelsbach eingemeindet.

 

Einwohner: 173 Einwohner

 

Vereine:

Obst-und Gartenbauverein Nordenberg/Linden

Feuerwehr Nordenberg/Linden

 

Gastronomie:

Gasthof Linden mit Wildkräuterhotel

 

Gewerbe:

Raab Automobile, B+K Heizung/Sanitär, Schmider Stuckateur, Blumenlädchen Schulz, Patchworkladen Löhner, handgefertigter Schmuck von der Lindenfee

 

Besonderheiten:

Eine versteckte Quelle im angrenzenden Laubwald in Richtung Wachsenberg speist das Wildenbrünnlein, deren Wasser "heileinde Wirkung" nachgesagt wird.

Modellflugplatz zwischen Linden und Windelsbach